Haut-, Allergie- und Laserzentrum, Aesthetische Medizin | Ludger Ueberhorst | Dr. med. Kirsten Ciré | Leverkusen | Tel. 0214 / 26 000 49-0|info@derma-lev.de

Dermatologie – Pilzinfektionen – Mykologie

/Dermatologie – Pilzinfektionen – Mykologie
Dermatologie – Pilzinfektionen – Mykologie

Pilzinfektionen – Mykologie

Infektionen  der Haut mit Pilzen werden leicht verkannt und ein Pilzbefall der Finger- und Fußnägel ist häufig schwer nachzuweisen. In unserem eigenen Labor können wir alle Arten von Hautpilzen unter kulturellen Bedingungen mikroskopisch untersuchen.

Die Therapie z.B. der Nagelpilzerkrankung ist vielfältig und richtet sich nach dem Ausmaß des Befalls.
Neben der lokalen Behandlung mit spezifischen Cremes und Lösungen bieten wir Ihnen die medizinische Fachfußpflege und eine Lasertherapie an.

Gentechnische Untersuchung von Pilzmaterial (PCR)

Neben dem als Goldstandard geltenden Nachweis der Pilzerkrankung im Direktpräparat und der Kultur, bieten wir Ihnen neue diagnostische Methoden mittels gentechnischer Untersuchung (PCR) von Dermatophyten (Hautpilzen) an. Dieses neue Verfahren empfiehlt sich vor allem bei Nagelpilzerkrankung. Der Vorteil dieser Methode ist, dass eine Vorbehandlung mit Antipilzpräparaten (Lacken, Cremes, etc.) das Ergebnis nicht beeinflusst. Unnötige und langwierige Behandlungen können durch dieses neue Nachweisverfahren somit vermieden werden.