Haut-, Allergie- und Laserzentrum, Aesthetische Medizin | Ludger Ueberhorst | Dr. med. Kirsten Ciré | Leverkusen | Tel. 0214 / 26 000 49-0|info@derma-lev.de

Dermatologie – Akne und Rosacea

/Dermatologie – Akne und Rosacea
Dermatologie – Akne und Rosacea

Akne und Rosacea

Die Akne im Jugendlichen- und im Erwachsenenalter kann mitunter zu einer erheblichen psychischen Beeinträchtigung des Patienten führen. Die alleinige Behandlung mit lokalen und ggf. oralen Aknetherapeutika kann mit unerwünschten Nebenwirkungen vergesellschaftet sein und führt meist zu keinem anhaltenden, kosmetisch befriedigenden Ergebnis.

3 Säulen Therapie

Wir setzen in unserer Praxis auf die sogenannte „3 Säulen Therapie“ der Akne:

  • spezifische Reinigung und Pflege mit fruchtsäurehaltigen Externa

  • spezifische lokale und ggf. auch orale Aknetherapeutika (Antibiotika, Kontrazeptiva, Vitamin A Säuren )

  • spezifische Peelings (Fruchtsäuren, Salicylsäuren) mit anschließender manueller Ausreinigung der Akneeffloreszenzen. Spezielle Ausreinigungsverfahren wie HydraFacial. Unterstützende Behandlungen mit Laser- und Blitzlampen

Rosacea

Die Rosacea ist eine zunehmende Erkrankung der Haut im Erwachsenenalter. In seltenen Fällen können die Augen auch mitbetroffen ein. Dabei erkranken sowohl Männer als auch Frauen. Die Ursache ist multifaktoriell. Zugrunde liegt eine Erkrankung der kleinen Gefäße der Gesichtshaut, die auf bestimmte äußere und innere Reize mit Rötungen, aber auch Knötchen und Pickelbildung einhergeht und damit zu einer Entzündung der Haut führt. Erste Zeichen sind meist Rötungen der Wangen mit einzelnen sichtbaren Gefäßen am Nasenflügel.

Neben der lokalen Behandlung mit speziellen Cremes und ggf. innerlichen Medikamenten, wenden wir milde besondere Fruchtsäuren in Kombination mit Blitzlampen und Gefäßlasern an. Ziel ist die Reduzierung der Entzündung der Haut.

In unserer Abteilung für Aesthetische Medizin stehen Ihnen alle Verfahren zur Verfügung, die für eine erfolgreiche Therapie dieser Erkrankungen notwendig sind.