Haut-, Allergie- und Laserzentrum, Aesthetische Medizin | Ludger Ueberhorst | Dr. med. Kirsten Ciré | Leverkusen | Tel. 0214 / 26 000 49-0|info@derma-lev.de

Aesthetische Medizin – Hyaluronsäurebehandlungen – Filler

/Aesthetische Medizin – Hyaluronsäurebehandlungen – Filler
Aesthetische Medizin – Hyaluronsäurebehandlungen – Filler

Hyaluronsäurebehandlungen

Seit 1996 führen für schwerpunktmäßig Behandlungen mit Hyaluronsäure der Firma Restylane Galderma durch. Mit unserer über 20 jährigen Erfahrung überblicken wird das immer größer werdende Feld der Möglichkeiten der Unterspritzungen. Internationale Kongresse und Fortbildungen haben uns zu den Spitzenanwendern der Produkte der Firma Restylane Galderma werden lassen.

Wir haben uns immer auf die Verwendung ausschließlich zertifizierte Produkte mit reiner Hyaluronsäure konzentriert. Die Domäne der Unterspritzungen ist eine rein ärztliche Tätigkeit und sollte auch in der Hand des erfahrenen ärztlichen Anwenders bleiben. Denn nur dieser garantiert Ihnen die Verwendung von Originalprodukten und hat die entsprechende Erfahrung. Viele Negativbeispiele in den Medien sind von nichtärztlichen Anwendern verursacht und führen zur Verunsicherung des Patienten. Dabei ist gerade die Volumengabe mit reiner Hyaluronsäure die optimale Behandlung für ein anhaltend jugendliches Aussehen. Und das alles ohne Skalpell!

An den Anfang jeder Behandlung steht die Analyse der Struktur der Haut und des Gesichtes bzw. der zu behandelnden Region. Dabei liegt der Schwerpunkt nicht in der Behandlung einzelner Falten, sondern wir sehen das Gesicht als Ganzes (sogenanntes full face approach) Volumen wird dort aufgefüllt, wo die im Laufe der Zeit die auftretende Erschaffung der Haut zu einem Volumenverlust geführt hat . Damit können wir die Haut straffen und gleichzeitig anheben. In den letzten Jahren haben sich zunehmend stumpfe Kanülen zur Applikation der Hyaluronsäure durchgesetzt. Dabei wird mittels einer sogenannten pix´L Nadel das Material flächig in die Haut gebracht und damit fehlendes Volumen wieder aufgefüllt. Einblutungen können nahezu vollständig vermieden  werden und ein gleichmäßiger Gesichtsaufbau kann erfolgen. Die Ausfallzeit wird auf ein Minimum reduziert. Eine Auffrischung der Behandlung erfolgt meist nach 6-9 Monaten. Die Hyaluronsäure minimiert aber nicht nur Ihre Falten und gibt dem Gesicht wieder Feuchtigkeit, sondern es regt auch langfristig  den Kollagenstoffwechsel der Haut an. Eine Prophylaxe gegen Hautalterung wird somit möglich. Die Haut erhält Ihren sogenannten glow zurück.

Welche Regionen werden behandelt ?

Methoden: